Der Australian Shepherd ist für uns ein einzigartigen Hund, da er einfach alles tut um dem Menschen zu gefallen. Diese Rasse hat uns schon lange sehr begeigestert und so wurde
2017 unser Traum einer kleinen Australian Shepherd Zucht nun endlich wahr.

Wir haben lange überlegt welchen Weg wir letztlich gehen.
Wir selber möchten einen Verein haben, der auch als Ansprechpartner erreichbar ist.
Damit viel der wohl bekannteste Verein für uns raus, da dieser im Ausland seinen Sitz hat.
So wurde es aber enorm schwer den Anfang zu finden.
Letztlich haben wir dann bei fast Null angefangen und starten mit gesunden Hunden eine neue Linie.

Der erste Wurf ( mit Vereinsangehörigkeit) mit gleich 11 kleinen Schätzen hat am 21.10.2017 das Licht der erblickt.

Es war eine wunderschöne Geburt ganz ohne jegliche Komplikationen.
Für uns gibt es nichts schöneres als die “kleinen” Wunder die ersten Lebenswochen begleiten zu dürfen.
Jede Geburt ist etwas ganz besonderes und wir sind immer wieder aufs neue erstaut mit welcher Ruhe die Mütter dem Instinkt folgen und genau wissen was zu tun ist.
Für uns ist die Zucht etwas ganz besonders und wir verfolgen immer in erster Linie das Ziel gesunde Hunde zu züchten.
Es gibt einfach kaum etwas was so viel Freude bringt als miterleben zu dürfen wie so ein kleiner Australian Shepherd Welpe groß wird und seiner neuen Familie so viel Liebe schenkt.

 

Den ersten Schnee durften wir im Dezember 2017 dann auch mit unseren ersten Aussie Welpen erleben.
Es war so toll, wie kleine Schneehasen sprangen sie durch das kalte weiße Zeug.

 

Für uns ist es sehr wichtig das alle unsere Hunde Familieanschluss haben, daher leben auch alle unsere Hunde mit im Haus.
Wir bitten daher aber auch um Verständniss, daas wir KEINEN unsere Welpen als reinen Hofhund abgeben.
Unsere Aussies stammen nicht aus einer Arbeitslinie und sind daher auch nicht mit den “Arbeits”Aussies zu vergleichen.
Sie machen es sich lieber im Kreise der Familie gemütlich 😉